Schawalder Umbau

Betonsanierung und Behutsame Betonsanierung

Einen Baukörper zu wertschätzen bedeutet, behutsam mit seiner Substanz umzugehen.

Eingriffe in die Struktur des Betons sollen nur dann vorgenommen werden, wenn sie nötig sind.
Nach dem Grundsatz `so viel wie nötig, und so wenig wie möglich` wird versucht, vorhandene Schäden im Beton punktuell zu flicken.
Diese Grundlagen der Behutsamen Betonsanierung lassen wir bei der Bewertung Ihres Bauwerks einfliessen.

Bei Massnahmen im statischen Bereich wird darauf geachtet, dass Schäden an den Oberflächen verhindert werden, denn auch hier können die Grundsätze der Behutsamen Betonsanierung angewendet werden.

Bei optischen Massnahmen wie auch im denkmalpflegerischen Bereich ist es besonders wichtig, dass dem Material mit dem nötigen Respekt begegnet wird. Denn gerade bei Bauten mit Sichtbetonmauern ist der seriöse Umgang mit der Bausubstanz von grosser Wichtigkeit.

Applikationsverfahren  Klebebewehrung  Betonkosmetik  Hydrophobierung  Korrosionsschutz  statische Instandsetzung